SV 07 Eschwege

Aktuell

Fotos von SV 07 Eschweges Beitrag

Danke Ortwin Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Traditionsmannschaft SV 07 Eschwege wurde der bisherige Vorsitzende der „Alten Herren“ Ortwin Jentsch verabschiedet. Ortwin, wir danken Dir für die in langer Zeit geleistete Arbeit im Verein, nicht nur als Vorsitzender der „Alten Herren“ sondern auch in verschiedenen anderen Funktionen. Andreas Wagner und Stefan Morhardt überreichten ihm einmal ein Geschenk der Mannschaft sowie die bronzene Ehrennadel des Hessischen Fußballverbandes als Auszeichnung.

22 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

+ Auch das für morgen geplante Spiel gegen Hünfeld fällt aus +

2 Likes, 0 KommentareVor 3 Wochen

+ Unser für morgen angesetztes Spiel gegen den SSV Sand fällt aus +

1 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Hopping Orange Blue

Herzlichen Dank für diesen von Philipp Kunz zugesendeten Bericht mit Bildern

8 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

+++ Das heutige Spiel gegen Rothwesten fällt aus +++ Die Torwiese ist derzeit unbespielbar und von der Stadt Eschwege gesperrt.

0 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Morgen am Mittwoch, Heimspiel gegen Rothwesten um 19:00 Uhr Torwiese Am morgigen Mittwoch findet auf der Torwiese das Nachholspiel aus der Vorrunde gegen einen immer unbequemen Gegner aus Rothwesten statt. Bisher waren diese Spiele immer sehr eng und auch umkämpft. Unsere Mannschaft ist derzeit sehr gut drauf und kann sich mit einem Heimsieg im oberen Bereich der Tabelle festsetzen. Wir hoffen drauf, dass unsere guten Spiele in der letzten Zeit mit einigen Zuschauern belohnt werden. Wir würden uns freuen.

16 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Fotos von SV 07 Eschweges Beitrag

Auswärtssiege sind schön, hier ein paar Bilder vom heutigen 4:0 Sieg in Kaufungen

28 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

0:4 Auswärtssieg in Kaufungen!!! Die erste Halbzeit zeigten wir zwar, dass wir die bessere Mannschaft waren, doch Kaufungen ließ uns nicht zum Abschluss kommen. Somit mussten wir trotz Chancen und guter Ideen torlos in die Halbzeit Pause gehen. Auch der Beginn der zweiten Halbzeit verlief ähnlich wie zuvor. In der 61. dann endlich das 0:1 durch einen Kopfball von Oscar Sanchez nach einer Ecke von Eser Kazak. Kurz danach in der 63. Minute kam uns ein Foul im gegnerischen Strafraum an unserem Kapitän Alexander Bazzone zugute, wodurch wir einen Elfmeter bekamen, der von Eser Kazak ganz lässig zum 0:2 verwandelt wurde. Ab dann hatten wir die Mannschaft in rot im Griff. Jan Kaufmann überzeugte gleich zweimal hintereinander. Das erste mal in der 83. Minute nach einem starken Pass von Christian Vidal traf er zum 0:3 und 3 Minuten später legte er eine sichere Alleinaktion an den Tag. Er umspielte den Kaufunger Torwart und lieferte uns einen eindeutigen Endstand von 0:4. Wir spielten mit: Krengel, Gogol, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Bazzone, Tadeis Gambetta, Nouri, Kaufmann, Jung, Sanchez Gorris, Kazak (86. Hanna)

33 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Morgen gehts nach Kaufungen Am morgigen Sonntag beginnt die Rückrunde und wir spielen bei dem sehr starken Aufsteiger SV Kaufungen 07. Dort haben wir nach der bitteren Heimniederlage in der Vorrunde (1:3) einiges gut zu machen. Wenn wir in der Defensive genauso gut arbeiten wie am letzten Dienstag gegen Weidenhausen, wo wir dem Gegner nur sehr wenig zugelassen haben, könnte die Revance gelingen. In der Offensive sind wir auch bei Standartsituationen immer für das eine oder andere Tor gut. Kaufungen ist mit 23 Punkten nur einen Punkt und zwei Tabellenplätze hinter uns. Unsere Fans sollten sich das zu erwartende spannende Spiel nicht entgehen lassen. Gespielt wird Sonntag um 15:00 Uhr in Kaufungen ST Oberkaufungen, Am Stadion auf Rasenplatz.

19 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

+++Derby endet Unentschieden+++ Im direkten Duell der beiden Nachbargemeinden konnte kein Sieger ermittelt werden. Nach 90. Minuten heißt es 1:1. In der ersten Halbzeit hielt unsere Mannschaft das Heft des Handelns in der Hand, was ohne Krönung blieb: Einen Schuss von Jan Kaufmann konnte SVA Keeper Klotzsch aus der linken Ecke kratzen. Zuvor konnte Kapitän Alex Bazzone den Ball nach Vorarbeit von Jan Kaufmann nicht aufs Tor bringen. In der zweiten Halbzeit verlief das Spiel ausgeglichen. Einen Moment der Unachtsamkeit nutzte Sören Gonnermann, um nach einem schnell ausgeführten Freistoß zur Gästeführung einzuschieben. Unsere Männer erhöhten anschließend den Druck aufs Gästetor. Mathias Tadeis bekam das Spielgerät im Rutschen nicht aufs Gästegehäuse. Oscar Sanchez köpfte anschließend den Gästeverteidiger auf der Torlinie an. Doch in der 65. Minute sollte der Ausgleich fallen. Eine Freistoßhereingabe von Stephan Montag lenkte Dadah Gadea Baringo in die Maschen. Dabei blieb es bis zum Schlusspfiff.

21 Likes, 1 KommentareVor 1 Monat

Noch 40 Minuten bis zum Anpfiff. Der Platz ist bereit, das Flutlicht brennt und die ersten Zuschauer sind schon auf der Torwiese angekommen.

11 Likes, 1 KommentareVor 1 Monat

Fanschals erhältlich Zeigt beim heutigen Derby für wen Euer Herz schlägt. Unsere Schals sind auch heute bei unserem Stadionsprecher für 10 Euro erhältlich.

12 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Morgen um 18:00 Uhr findet auf der Torwiese „Das Derby“ statt Am morgigen Dienstag treffen die SV 07 Eschwege und der Adler Weidenhausen um 18:00 Uhr auf der Torwiese in Eschwege aufeinander. Das Derby aller Derbys sozusagen. Es treffen dann zwei Mannschaften aufeinander, die als Tabellennachbarn sich derzeit auf Augenhöhe befinden und mit den Tabllenplätzen 5 und 6 Kontakt zur Spitze der Verbandsliga haben. Beide überzeugen durch sehr guten Fußball und es ist zu erwarten, dass dies auch beide morgen zeigen werden. Für die Zuschauer ist ein kampfbetontes, spannendes und spielerisch starkes Spiel zu erwarten. Da unser Trainer Rafal Klajnszmit außer den langzeitverletzten Dreyer und Göhler aus dem Vollen schöpfen kann, werden aber diesmal die drei Punkte auf der Torwiese bleiben. Wir wünschen den Fans aus Weidenhausen eine gute Anreise und hoffen auf einen spannenden aber auch fairen Abend.

33 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Unser Spiel gegen Rothwesten fällt wegen Platzsperre aus.

1 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Kurz hintereinander stehen für unsere Mannschaft zwei besondere Heimspiele an, am Sonntag um 15:00 Uhr gegen den TSV Rothwesten und am Dienstag, Reformationstag um 18:00 Uhr das Derby gegen den Adler Weidenhausen. Somit gibt es zwei Spiele mit viel Spannung und Kampf innerhalb von nur zwei Tagen auf der Torwiese zu sehen. Aber bevor es zum Derby am 31.10. kommt, stellt sich mit Rothwesten ein unbequemer, weil kampfstarker Gegner am Sonntag auf der Torwiese vor. Rafal Klajnsmit warnt vor den Gästen, die derzeit auf Platz 10 der Tabelle stehen, eindringlich. Unser Spielerpersonal ist zwar noch nicht komplett, aber die Liste der Ausfälle wird langsam kürzer. Trotz allem haben wir mit der Moral am letzten Samstag in Schwalmstadt bewiesen, dass wir nicht aufgeben und bis zur letzten Minute kämpfen. Wir würden uns freuen, wenn uns unsere Fans am Sonntag wieder zahlreich unterstützen. Und dann am Dienstag, wie gesagt, ist Derbytime.

16 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Auswärtsspiel 1. FC Schwalmstadt

2:2 in Schwalmstadt

24 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

2:2 Unentschieden beim FC Schwalmstadt! Zur ersten Halbzeit haben wir unser Spiel nicht richtig gefunden. In der 7. Minute sah es schon fast nach einer 0:1 Führung aus, doch das Abseitstor von Oscar Sanchez konnte leider nicht gezählt werden. In der 37. Minute gelang es Schwalmstadt einen starken Sprint zum 1:0 zu verwandeln, nichts zu machen für unseren Torhüter Lukas Krengel. Ansonsten blieb die erste Halbzeit unspektakulär. In der zweiten Halbzeit gab es schon mehr gute Möglichkeiten einen Treffer zu landen, doch auch ein gut gesetzter Torschuss von Mannschaftskapitän Alexander Bazzone konnte vom Schwalmstädter Torwart knapp mit dem Fuß ins Aus befördert werden. In der 73. Minute erhöhte Schwalmstadt dann unglücklicherweise zum 2:0. Doch trotz einem Rückstand von 2 Toren ließen wir uns nicht unterkriegen, denn gekämpft wird bis zum Schluss! Mariusz Gogol bekam in der 83. Minute nach einigem Durcheinander nach einer Ecke die Möglichkeit und verkürzte zum 2:1. Die mitgereisten Eschweger hatten auch noch bis zur 94. Minute zu bangen, in der es Marius Jung zu einem 2:2 Ausgleich schaffte und somit auch das erste mal in dieser Saison traf. Kurz danach folgte der Abpfiff und das Endergebnis lautete ebenfalls 2:2. Wir spielten mit: Krengel, Gogol, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Huhn (81. Stach), Bazzone, Nouri (76. Jung), Kaufmann, Sanchez Gorris (46. Tadeis Gambetta), Kazak

25 Likes, 2 KommentareVor 1 Monat

Auswärtsspiel in Schwalmstadt Am morgigen Samstag bestreiten wir um 15:30 Uhr unser nächstes Auswärtsspiel beim 1. FC Schwalmstadt. Die Schwälmer stehen derzeit auf Tabellenplatz 10 und haben mit 4 gewonnen und 4 verlorenen Spielen eine sehr ausgeglichene Bilanz. In der letzten Saison mussten wir dort eine bittere 3:0 Niederlage hinnehmen, während wir das Heimspiel dann mit 2:0 gewinnen konnten. Unsere Personaldecke wird auch langsam wieder dichter. So sollten wir mit der entsprechenden Einstellung die 3 Punkte mit an die Werra bringen. Für die hoffentlich zahlreich mitreisenden Fans eine Info: Das Spiel findet um 15:30 Uhr auf dem Rasenplatz, ST Schwalmstadt-Ziegenhain, Fünftenweg, 34613 Schwalmstadt statt.

13 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

SV 07 - SV Neuhof

Bilder vom 1:0 Sieg gegen die SV Neuhof

30 Likes, 1 KommentareVor 1 Monat

1:0 Heimsieg gegen den SV Neuhof! In der 1. Halbzeit lieferten beide Mannschaften kein überzeugendes Spiel. Wenige Chancen blieben ungenutzt. Zu Anfang der zweiten Halbzeit änderte sich zunächst nichts. Chancen von Eser Kazak und Jan Kaufmann blieben unverwandelt. Erst in der 79. Minute gelang es Jan Kaufmann sich gegen die Verteidigung und den Torwart Neuhofs durchzusetzen und nutze einen guten Pass zu einem direkten Torschuss, der uns eine Führung von 1:0 bescherte. Doch die Eschweger Fans mussten bis zum Ende zittern, denn in der 86. Minute landete ein Kopfball von Seiten Neuhofs vom Pfosten auf der Torlinie, konnte jedoch knapp von unserem Torwart Lukas Krengel gehalten werden. Somit lautete auch das Endergebnis 1:0. Wir spielten mit: Krengel, Gogol, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Huhn, Tadeis Gambetta (85. Sifou Tablaoui), Kaufmann, Jung (55. Bazzone), Sanchez Gorris, Stach (65. Montag), Kazak

34 Likes, 4 KommentareVor 1 Monat