SV 07 Eschwege

Aktuell

1:1 Unentschieden gegen die SG Bad Soden Die erste Halbzeit der Partie durchzog sich mit einigen Chancen, einige für Eser Kazak. In der 28. Minute ging sein Schuss nur knapp an die Latte nach einer starken Flanke von Stephan Montag. Eine Minute später konnte er dann seinen Treffer markieren nach einer Ecke von Jan Kaufmann, die auf die Mitte des Strafraums platziert war. Eine weitere gute Möglichkeit bot sich Mathias Tadeis Gambetta in der 38. Minute, der einen starken Sprint an den Tag legte, doch sein Schuss ging weit über sein Ziel hinaus. Eine Minute darauf fiel noch vor der Halbzeit der unglückliche Ausgleich, den wir uns aufgrund von Unstimmigkeiten in der Abwehr zu Schulden kommen ließen. Die zweite Halbzeit ging eher schleppend voran. Die Möglichkeiten, die wir bekamen, wollten einfach nicht zum Abschluss kommen, wie in der 54. Minute, als der Ball nach einem Schuss von Oscar Sanchez Gorris in die Arme des Torwarts hüpfte oder in der 83. Minute, als Mathias Tadeis Gambetta den Ball direkt vor dem Tor auf den Fuß bekam und ihm kein Hindernis im Weg stand außer der Torwart, den er allerdings genau traf. Zuletzt, in der 88. Minute hatten erst Jan Kaufmann und dann Oscar Sanchez Gorris den Sieg auf dem Fuß, doch der Bad Sodener Torwart ließ uns den Ball nicht über die Linie bringen. Somit könnten wir heute nur einen Punkt in Eschwege behalten. Wir spielten mit: Krengel, Gogol, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Huhn, Bazzone, Tadeis Gambetta, Kaufmann, Sanchez Gorris, Kazak

9 Likes, 1 KommentareVor 21 Stunden

SV Eschwege - SG Bad Soden 1911 -:-

Morgen heißt es, das Spiel vom vergangenen Mittwoch gegen den TSV Lehnerz II so schnell wie möglich abzuhaken. Unser Trainer Rafal Klajnszmit wird vor dem Spiel die richtigen Worte dazu finden. Aber: Wir brauchen auch euch! Für das leibliche Wohl wird wieder gesorgt sein. https://www.fupa.net/spielberichte/sv-eschwege-sg-bad-soden-1911-5478895.html

4 Likes, 0 KommentareVor 1 Tag

0:6 Heimniederlage gegen den TSV Lehnerz II Beim heutigen Heimspiel gegen den TSV Lehnerz II taten wir uns von Beginn an zunehmend schwer. Lehnerz legte direkt in der 10. Minute nach einem Freistoß vor zum 0:1. Eine der wenigen Chancen bat sich uns gegen Ende der ersten Halbzeit unserm Kapitän Alexander Bazzone, dessen flacher Schuss allerdings vom Torwart angefangen wurde. In der zweiten Halbzeit bekam Dada Gadea Baringo in der 51. Minute eine gute Chance nach einem Freistoß, doch er sprang knapp am Ball vorbei. Eine Minute später konterten die Gäste kurzer Hand und trafen zum 0:2. In der 57. Minute wurde uns wieder ein Freistoß zum Verhängnis, 0:3 und auch ein 0:4 nur 7 Minuten später blieb uns nicht erspart. Das Glück war heute absolut nicht auf unserer Seite, denn nach einem Elfmeter in der 68. Minute hieß es 0:5. In der 80. Minute erhöhten die Gäste aus Lehnerz noch einmal zum 0:6. Wir spielten mit: Krengel, Gogol, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Huhn, Bazzone, Tadeis Gambetta, Nouri (62. Kazak), Kaufmann, Sanchez Gorris

3 Likes, 0 KommentareVor 3 Tagen

SV Eschwege - TSV Lehnerz II -:-

Bei sonnigem Wetter erwarten wir den TSV Lehnerz II. Für uns heißt es die Leistungen der Auswärtsspiele auch auf der Torwiese zu zeigen, dann bleiben die 3 Punkte an der Werra.

9 Likes, 0 KommentareVor 5 Tagen

SG Johannesberg - SV Eschwege 0:3 (0:3): Johannesberg geht gegen Eschwege unter // Osthessen|News - ONSport

8 Likes, 0 KommentareVor 6 Tagen

Auswärtssieg in Johannesberg mit 3:0

14 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

0:3 AUSWÄRTSSIEG gegen die SG Johannesberg!!! Das Spiel begannen wir direkt in der 4. und 5. Minute mit zwei Treffern, die beide auf das Konto von David Dreyer gingen. Der erste Treffer schlug nach einem Schuss am Strafraum der Gegner ein und das zweite mal klingelte es direkt nach dem Anpfiff des ersten Treffers. In der 38. Minute bekam Mathias Tadeis Gambetta den Ball auf den Fuß, nach einer starken Vorarbeit von Jan Kaufmann, drehte sich geschickt und versenkte den Ball zum 0:3. Johannesberg schien durch die Treffer gleich zu Anfang durcheinander gebracht. Mit einem guten Gefühl ging es in die zweite Halbzeit. Wieder ergaben sich viele Chancen für unsere Mannschaft, wobei Johannesberg sich eher zurück hielt und kaum Chancen an den Tag legte. Gute Chancen bekam Mathias Tadeis Gambetta, der zweimal allein in Richtung Tor der Gegner unterwegs war, doch beide male konnten unglücklich von Johannesbergern abgewehrt werden. In der 79.Minute wagte Dada Gadea Baringo einen Torschuss von der Mittellinie, der ganz knapp an die Latte ging, ins Aus. Weitere gute Chancen blieben torlos. Aber für uns hieß es somit 0:3 AUSWÄRTSSIEG gegen den Tabellen zweiten! Wir spielten mit: Krengel, Gogol, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Huhn, Bazzone, Nouri (86. Hanna), Kaufmann, Dreyer (18. Tadeis Gambetta), Sanchez Gorris (79. Kazak)

32 Likes, 3 KommentareVor 1 Woche

SG Johannesberg - SV 07 Eschwege Ergebnis: Verbandsliga - Herren - 14.04.2018

Unser nächstes Auswärtsspiel ist beim Tabellenzweiten, der SG Johannesberg. Der Aufsteiger aus Fulda spielt eine sehr gute Saison. Trotzdem haben wir bisher gegen vermeintlich starke Gegner immer gut ausgesehen. Spielbeginn ist Samstag, 16:00 Uhr in 36041 Fulda ST Johannesberg, Agricolastraße.

7 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Werra Kick.TV

6 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

7:1 gegen den Lichtenauer FV im Kreispokal! Ganz sicher qualifizierten wir uns heute im Viertelfinale gegen den Lichtenauer FV für das kommende Halbfinale im Kreispokal. Viermal traf Mathias Tadeis Gambetta, einmal Dada Gadea Baringo, David Dreyer und ein weiteres Mal Alexander Bazzone. Somit heißt es demnächst, gegen den Adler Weidenhausen im Halbfinale anzutreten. Wir spielten mit: Göhler, Gogol, Gadea Baringo, Montag, Huhn, Tadeis Gambetta (62. Sanchez Gorris), Nouri, Kaufmann (45.Bazzone), Jung, Dreyer (62. Hanna), Berg

24 Likes, 1 KommentareVor 1 Woche

Fußball im Werra-Meissner Kreis

4 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Lichtenauer FV - SV 07 Eschwege Ergebnis: Kreispokal - Herren - 11.04.2018

Morgen am Mittwoch geht es nach Hessisch Lichtenau zum Viertelfinalspiel im AKE Pokal. Der Lichtenauer FV spielt in der Kreisoberliga Werra Meißner und steht derzeit auf Platz 5 der Tabelle. Alles andere als ein klarer Sieg unserer Mannschaft wäre eine sehr große Überraschung. Trotzdem freuen wir uns über Eure Unterstützung. Gespielt wird in Hessisch Lichtenau in der Heinrichstraße.

8 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Fotos von SV 07 Eschweges Beitrag

Bilder vom Spiel gegen CSC 03 Kassel

11 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

0:1 Heimniederlage gegen den CSC 03 Kassel Die erste Halbzeit der Partie spielte sich zumeist auf unserer Hälfte ab. Uns boten sich nur wenige, aber gute Chancen, wie einmal für Oscar Sanchez Gorris, dessen flacher Freistoß knapp links am Tor vorbei ging und auch für David Dreyer in der 31. Minute, wieder nach einem guten Freistoß. Doch dieser fand sich in den Armen des Torwarts wieder. Ansonsten dominierten die Kasseler das Spielfeld. Gleich in der zweiten Halbzeit bestrafte uns eine Unachtsamkeit unsererseits und Kassel traf zum 0:1. Des weiteren hatte Patryk Nouri zwei gute Chancen, jeweils ein Freistoß, doch beide Schüsse gingen knapp rechts am Tor vorbei. Auch ein Freistoß 5 Meter vor dem Tor der Gegner in der 74. Minute, brachte uns keinen Ausgleich. Die letzte riesige Chance bekam in der 81. Minute Mathias Tadeis Gambetta, der allein an der Spitze einen Sprint in Richtung Kasseler Tor anlegte, doch sein Schuss prallte am Torhüter der Gäste ab, ins Aus. Somit blieb es bei einer Niederlage von 0:1. Wir spielten mit: Krengel, Gogol, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag (63. Jung), Huhn, Bazzone, Nouri (78. Kazak), Kaufmann, Dreyer (63. Tadeis Gambetta), Sanchez Gorris

8 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

SV Eschwege - CSC 03 Kassel -:-

Am Sonntag um 15:00 Uhr treffen wir auf den CSC 03 Kassel. 03 ist Tabellenvierter, wir in diesem Jahr noch ungeschlagen. Somit erwartet uns bei sonnigem Wetter mit Kaffee, Kuchen, Bratwurst und weiteren Getränken ein sehr spannendes Verbandsligaspiel. Also, wir sehen uns Sonntag auf der Torwiese.

14 Likes, 0 KommentareVor 2 Wochen

SV 07 Eschwege siegt souverän mit 3:1 gegen Hessen Kassel II

10 Likes, 0 KommentareVor 2 Wochen

Fotos von SV 07 Eschweges Beitrag

3:1 Heimspielsieg gegen den KSV Hessen II, so war es gestern:

29 Likes, 2 KommentareVor 2 Wochen

3:1 HEIMSIEG gegen den KSV Hessen Kassel In der ersten Halbzet dominierten wir ganz klar das Spielfeld. Uns boten sich viele Möglichkeiten, wobei es für Kassel fast chancenlos blieb. Direkt in der 2. Minute nutze Oscar Sanchez Gorris einen Kasseler Rückpassfehler und legte den Ball lässig zum 1:0 ins Tor. Dann in der 15. wagte David Dreyer aus ca 35m einen Distanzschuss, der eiskalt im Tor der Kasseler einschlug. Die nächste gute Situation nutze Eser Kazak mit einer Flanke auf Oscar Sanchez Gorris, der uns das 3:0 bescherte. Sicher gestimmt ging es in die 2. Halbzeit. Doch diese verlief nicht ganz so wie erhofft. Zunächst blieb es unspektakulär und wir bekamen auch kaum Chancen. Der Ball rollte nicht so wie wir es wollten, denn in der 76. Minute ließen wir der Mannschaft in rot zu sehr freien Lauf und sie verkürzten auf 3:1. Den letzten guten Versuch startete Marius Jung in der 88. Minute. Dieser landete aber in den Armen des gegnerischen Torwarts. Somit blieb es bei einem eindeutigen Heimsieg von 3:1! Wir spielten mit: Krengel, Gogol, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Bazzone, Nouri, Kaufmann, Dreyer, Sanchez Gorris (77. Tadeis Gambetta), Kazak (65. Jung)

39 Likes, 0 KommentareVor 2 Wochen

Die Sonne scheint und endlich wird wieder auf der heimischen Torwiese Verbandsligafußball gespielt. Wir stecken in den letzten Vorbereitungen für das Spiel. Bis nachher ⚽️⚪️

17 Likes, 4 KommentareVor 2 Wochen

Verbandsligist KSV Hessen II hofft in Eschwege auf Punkte gegen Abstieg

3 Likes, 0 KommentareVor 2 Wochen