SV 07 Eschwege

Aktuell

Weiterhin kein Erfolg für 07 Auch gegen die Tuspo Grebenstein war das Glück nicht mit uns, auswärts mussten wir uns mit 4:0 geschlagen geben. Wir spielten mit: Göhler – Montag, Droszczak, Gadea Baringo, Vidal Gadea – Baldauf, Kochanowski (52. Tadeis Gambetta), Bazzone, Dreyer, Kaufmann – Jüttner (75. Manegold)

1 Likes, 2 KommentareVor 2 Tagen

Tuspo Grebenstein - Spvgg. 07 Eschwege Ergebnis: Verbandsliga - Herren - 20.04.2019

Nächsten Samstag fahren wir zum Nachholspiel zur Tuspo Grebenstein. Trotz der letzten Spiele sollte es möglich sein, beim Tabellen Fünfzehnten zu punkten. Gespielt wird in Grebenstein, Sauertal.

5 Likes, 1 KommentareVor 5 Tagen

3:0 Auswärtsniederlage beim SV Steinbach Das Verbandsligaspiel am heutigen Sonntag brachte uns erneut kein erfolgreiches Ergebnis. Bis zum ersten Gegentor zeigte unsere Mannschaft eine sehr gute Leistung und hatte die Steinbacher im Griff. Doch kurz vor der Halbzeit in der 45. Minute erzielten die Gastgeber das erste Tor, 1:0. Ab diesem Moment schien unsere Mannschaft aus dem Konzept gebracht. Auch in der zweiten Hälfte hatten wir kaum Chancen zu verzeichnen. Den Steinbachern boten sich zwar auch nur wenige, aber sie nutzten diese besser. In der 48. Minute dann das 2:0 im Nachschuss. Nur 7 Minuten später die Erhöhung auf 3:0 mit dem Kopf. Durch diesen Treffer entschied die Mannschaft aus Steinbach das Spiel für sich. Wir spielten mit: Göhler, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Bazzone, Dreyer, Kaufmann, Jüttner (61. Tadeis Gambetta), Droszczak (82. Manegold), Kochanowski, Baldauf

3 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Sportverein Steinbach 1920 e.V.

5 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

SV Steinbach - Spvgg. 07 Eschwege Ergebnis: Verbandsliga - Herren - 14.04.2019

Nach drei Niederlagen in Folge müssen wir am Sonntag zum Hessenliga Absteiger SV Steinbach. Die Steinbacher sind derzeit Dritter, haben aber auch Spiele weniger, als der Tabellen Erste. Vom Papier her eine klare Sache für Steinbach, aber gerade deshalb sind wir nicht chancenlos. Völlig ohne Druck können wir dorthin fahren, und wenn wir zu den Leistungen der Vorrunde zurück finden, wäre die Überraschung durchaus möglich. Gespielt wird in Burghaun-Steinbach, Mühlenweg,

4 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Werra Kick.TV

4 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Pflichtaufgabe Kreispokal in Fürstenhagen erfüllt Erwartungsgemäss konnten wir im Kreispokal gegen RW Fürstenhagen mit 2:0 gewinnen. Trotzdem dauerte es bis zur 77. Minute bevor Jan Kaufmann das 1:0 und bis zur 86. min bevor Finn Jüttner auf 2:0 erhöhen konnte. In der 90. Minuten scheiterte Alexander Bazzone mit einem Elfmeter am Fürstenhagener Torwart. Somit treffen wir in der nächsten Runde auf der Torwiese im Halbfinale auf den Adler Weidenhausen.

12 Likes, 2 KommentareVor 1 Woche

Fotos von SV 07 Eschweges Beitrag

Fußballschule in Eschwege bei der SV 07 mit ehemaligen Fußballprofis.

3 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Bitte schon mal vormerken. Bei Interesse der Teilnahme an den Turnieren bitte melden.

2 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

RW Fürstenhagen - Spvgg. 07 Eschwege Ergebnis: Kreispokal - Herren - 10.04.2019

Viertelfinale im AKE Pokal Am Mittwoch um 18:00 Uhr steht die nächste Runde im AKE Pokal an. Wir treten beim Kreisoberligisten RW Fürstenhagen an. Nach einer Niederlagenserie in der Verbandsliga müssen wir mal wieder mit einem Sieg neues Selbstvertrauen tanken. Auch stehen in den nächsten Runden weitere attraktive Gegner vor der Tür. Gespielt wird in Fürstenhagen, Schulstraße.

7 Likes, 0 KommentareVor 2 Wochen

2:3 Heimniederlage gegen den FC Eichenzell Der Anfang des heutigen Verbandsligaspiels gegen den FC Eichenzell sah zunächst vielversprechend aus. In der 13. Minute eine gute Chance für Alexander Bazzone, der an der Spitze einen langen Ball bekam. Doch dieser sprang zu sehr, sodass er trotz freier Bahn zu keinem ordentlichen Schuss kommen konnte. Dann die Führung durch Florian Baldauf in der 26. Spielminute, der mit einem sehenswerten Distanzschuss sein erstes Tor in der Verbandsliga perfekt machte, 1:0. Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Nur 2 Minuten später traf Eichenzells Nummer 7 zum 1:1. Noch vor der Halbzeitpause erhöhten die Gäste auf 1:2 mit einem Schuss ins lange Eck. Nichts zu machen für Danny Göhler. Die Hoffnung auf eine Wendung des Spiels in eine positivere Richtung blieb leider auch in der 2. Halbzeit aus. In der 50. Minute traf Eichenzell erneut, 1:3. Ein bitterer Kampf zum Angriff aufs Tor des Gegners durchzog die nächsten 20 Minuten. Dann in Minute 72 die Belohnung durch Jan Kaufmann, 2:3. Es folgten noch einige gute Chancen wie von Mathias Tadeis Gambetta in der 75., als er eine Flanke von Jan Kaufmann bekam, doch aus dem Lauf etwas zu viel Druck hinter seinem Kopfball hatte und leider drüber setzte. Ein letztes Mal hatte Alexander Bazzone in der 85. die Möglichkeit auf den Ausgleich, ebenfalls mit dem Kopf. Doch auch er vergab diesen nur knapp am Ziel vorbei. Somit blieb es bei einer Niederlage von 2:3, trotz großem Kampfgeist und starkem Einsatz, besonders gegen Ende der Partie. Wir spielten mit: Göhler, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Huhn, Bazzone, Tadeis Gambetta, Kaufmann, Droszczak (16. Manegold), Kochanowski, Baldauf

7 Likes, 0 KommentareVor 2 Wochen

Spvgg. 07 Eschwege - FC Eichenzell Ergebnis: Verbandsliga - Herren - 06.04.2019

Spielbeginn Samstag bereits um 14:30 Uhr !!! Nächsten Samstag kommt mit dem FC Eichenzell der Tabellenfünfzehnte auf die Torwiese. Für uns gilt es die leichte Krise, der letzten zwei Spiele mit Kampf und voller Konzentration zu beenden. Bei der nötigen Einstellung sollte es möglich sein drei Punkte zu holen.

9 Likes, 0 KommentareVor 2 Wochen

3:0 Niederlage beim FSV Dörnberg Im heutigen Verbandsligaspiel beim FSV Dörnberg war in der ersten Hälfte insgesamt wenig los. Es ergaben sich für uns kaum Möglichkeiten trotz stetigen Bemühungen zum Angriff und auch der Gastgeber hatte kaum Chancen. Eine Chance ergab sich für uns in der 32. Minute, als Jan Kaufmann von rechts außen kam und Mathias Tadeis Gambetta im Strafraum suchte, der aufgrund von Bedrängnis nur knapp den Ball verfehlte. In der 45. Minute dann die unglückliche Führung der Dörnberger durch ihre Nummer 17, 1:0. Nur eine Minute später noch vor der Halbzeitpause dann ein erneuter Treffer der Gegner, 2:0. Auch die zweite Halbzeit sollte für uns nicht gut verlaufen. Wir konnten dem Gastgeber kaum gefährlich werden. Trotz unserer insgesamt spielerisch stärkeren Leistung nutzten die Dörnberger ihre Chancen besser. So erhöhten sie in der 87. Minute noch einmal auf 3:0. Ohne Punkte und einem unzufriedenstellenden Ergebnis müssen wir nun die Heimreise antreten. Wir spielten mit: Göhler, Jäger, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Huhn, Bazzone, Tadeis Gambetta (76. Manegold), Kaufmann, Droszczak, Kochanowski (59. Berg)

4 Likes, 2 KommentareVor 3 Wochen

Fotos von SV 07 Eschweges Beitrag

Beim letzten Hallenturnier dieser Saison erreichten unsere Bambinis mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen einen guten 4. Platz von insgesamt 7 Mannschaften.

13 Likes, 1 KommentareVor 3 Wochen

FSV Dörnberg - Spvgg. 07 Eschwege Ergebnis: Verbandsliga - Herren - 31.03.2019

Nach der unglücklichen Niederlage vom letzten Wochenende heißt es Sonntag in Dörnberg schnell das letzte Spiel vergessen zu machen. Der Aufsteiger ist aber trotz des Tabellenstand nicht zu unterschätzen. Eine konzentrierte und engagierte Leistung sollte uns aber drei Punkte bringen. Gespielt wird in Habichtswald OT Dörnberg, Schulweg 12.

10 Likes, 0 KommentareVor 3 Wochen

SV 07 Eschwege - SSV Sand 2-3 (0-1)

9 Likes, 0 KommentareVor 4 Wochen

2:3 Heimspiel gegen den SSV Sand Das heutige Verbandsligaspiel verlief für uns schon von Anfang an sehr schleppend. Wir fanden das Spiel in Richtung Angriff nicht richtig. In der 27. Minute gingen unsere Gäste mit einem Kopfballtor nach einer Unachtsamkeit im Strafraum in Führung, 0:1. 3 Minuten später dann eine riesige Chance für David Dreyer. Florian Baldauf erkämpfte sich durch einen starken Sprint den Ball, gab ihn auf David, der leider den falschen Fuß hinhielt und den Ausgleich nur knapp am rechten Pfosten vorbei verpasste. Auch in Hälfte Nummer zwei machte es uns der Gegner nicht unbedingt einfacher. Die Mannschaft aus Sand erhöhte in der 61. Minute durch einen Foulelfmeter auf 0:2. Doch diesen Rückstand ließen wir nicht auf uns sitzen. In der 67. Minute wagte Simon Huhn einen Schuss von der Strafraumgrenze. Den Abpraller bekam Dada Gadea Baringo vor die Füße, der mit seinem Treffer auf 1:2 verkürzte. In der 81. Minute tauchten die Gäste dann plötzlich in Überzahl im Strafraum auf, nichts zu machen für Torwart Danny Göhler, 1:3. Eine Chance hatte in der 85. Minute Alexander Bazzone, der sich noch einmal im Zweikampf durchsetzte, doch aufgrund von Bedrängnis zu keinem ordentlichen Abschluss kommen konnte und nur das äußere Tor traf. Kurz vor Schluss in der 88. Minute bekamen wir durch einen glücklichen Zufall doch noch ein Tor auf unser Konto, als Sands Nummer 4 durch einen Kopfball unabsichtlich in sein eigenes Tor traf, 2:3. Somit gingen wir in diesem Heimspiel leider leer aus, trotz großer Bemühungen und einiger guten Chancen. Wir spielten mit: Göhler, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Huhn, Bazzone, Tadeis Gambetta, Dreyer, Kaufmann, Droszczak, Baldauf

8 Likes, 2 KommentareVor 4 Wochen

Spvgg. 07 Eschwege - SSV Sand Ergebnis: Verbandsliga - Herren - 24.03.2019

Am nächsten Sonntag können wir uns bei herrlichem Frühlingswetter auf ein sehr interessantes Verbandsligaspiel freuen. Es kommt der SSV Sand auf die Torwiese. Aus dem Hinspiel haben wir nach der hohen Niederlage in Sand, noch einiges gut zu machen. Unsere Mannschaft ist nach 7 Punkten in 3 Spielen auf dem Tabellenplatz 4 mit Kontakt nach oben. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass auch der Tabellenerste nicht weit von uns weg ist. Somit ist alles angerichtet für einen tollen Fußballnachmittag auf die Torwiese. Mehr geht nicht. Unser Team hat es nach den gezeigten Leistungen absolut verdient, zahlreich und lautstark unterstützt zu werden. Kommt und helft uns, wir sehen uns Sonntag.

15 Likes, 1 KommentareVor 1 Monat

GSV Eintracht Baunatal - SV 07 Eschwege 0-3 (0-1))

Impressionen zum Auswärtssieg in Baunatal

25 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

0:3 AUSWÄRTSSIEG bei der GSV Eintracht Baunatal Beim Verbandsligaspiel am heutigen Sonntag konnten wir erneut mit einer klasse Leistung punkten. Wir präsentierten uns die gesamte Partie über als die bessere Mannschaft. Nur einmal wurden uns die Baunataler in der 15. Minute mit einem Pfostenschuss gefährlich. Die Führung machten wir dann in der 24. Minute deutlich, als Mathias Tadeis Gambetta zunächst am Ball, kommend von Cristian Vidal Gadea, vorbei sprang, aber Mannschaftskapitän Alexander Bazzone dann sicher mit dem Kopf traf, 0:1. Interessant wurde es für uns in der 2. Hälfte in Minute 61. Eine erste knappe Chance verfehlte Alexander Bazzone durch einen erneuten Kopfball, aber die darauf folgende Ecke von David Dreyer in der selben Minute sollte uns Glück bringen. Seinen Schuss drehte er sehr gut an und traf einen Gegenspieler am langen Pfosten, der mit einem Eigentor für uns auf 0:2 erhöhte. Wir bauten diesen Torstand aber in der 73. Minute noch weiter aus. Stephan Montags langer Einwurf traf Alexander Bazzone, der einen Kopfball nach hinten auf Mathias Tadeis Gambetta gab, der sein Glück versuchte. Der Abpraller traf Jan Kaufmann, der mit einem präzisen Schuss seinen Treffer markierte, 0:3. Somit legte unsere Mannschaft bei einem durchwachsenen Wetter eine starke Leistung an den Tag und kann mit einem guten Gefühl und 3 Punkten im Gepäck den Heimweg antreten. Wir spielten mit: Göhler, Vidal Gadea, Gadea Baringo, Montag, Huhn, Bazzone (88. Stromczynski), Tadeis Gambetta (77. Kochanowski), Dreyer (84. Manegold), Kaufmann, Droszczak, Baldauf

30 Likes, 4 KommentareVor 1 Monat